„Bringt meine Presseaussendung überhaupt etwas?“

In einem Kundengespräch wurde ich vor kurzem gefragt, ob ich folgendes sinngemäß auch so sehen würde:

„Wenn ich eine Presseaussendung verschicke, weiß ich im Vorhinein nie, ob sie etwas bringt und was sie bringt. Von PR-Seite wurde mir gesagt, das sei einfach so. Ich nehme an, Du wirst mir jetzt ähnliches sagen.“

Ich würde sagen (und habe gesagt): Das ist aus meiner Sicht nicht ganz korrekt.

Natürlich – es gibt immer wieder Texte, die gut funktionieren und solche, die eher weniger Beachtung finden. Und hin und wieder ist man echt überrascht, wenn etwas besonders gute Resonanz hervorruft – und wenn nicht.

Dennoch glaube ich, dass man im Vorhinein ganz gut abschätzen kann, wie eine Meldung vermutlich angenommen wird.

Die Erfahrung

Genauso wie Journalisten meist ziemlich genau wissen, welche Themen ziehen, kann man auch in der Medienarbeit ungefähr prognostizieren, wie gut oder schlecht ein Thema ankommt. Ich glaube, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass dieses Wissen eigentlich essentiell für den Kommunikationserfolg ist.

Das Nachfragen

Ich habe ja schon an mehreren Stellen – unter anderem in meinem E-Mail-Kurs – darüber geschrieben, dass ich das simple Nachfragen bei Journalisten für eine ganz wesentliche Sache halte.

Ich meine damit: Bevor ich Stunden damit verbringe, nach dem Versenden einer Pressemitteilung meinen Kontakten nachzutelefonieren und zu bitten und zu betteln, ob denn eine Veröffentlichung denkmöglich sei, ist es sehr oft sehr viel zielführender, vorher nachzufragen, ob das Thema für Journalist X und Medium Y relevant ist.

Es gibt Journalisten, die über bestimmte Themen schreiben oder eben nicht – genauso wie es Medien gibt, die manche Themen einfach ausklammern.

Wer sich dieses Wissen aneignet, kann im Vorhinein über weite Strecken ganz gut abschätzen, ob mit einem bestimmten Thema Berichterstattung generiert werden kann.

Das E-Booklet für Deinen Pressetext!

Hier kannst Du sofort mein E-Booklet "Dein Pressetext: Der Guide für Einsteiger" gratis downloaden.

Powered by ConvertKit
49

No Responses

Write a response