Zum Ferienbeginn: Digital entgiften statt heavy roamen

Im August des letzten Jahres schrieb ich den unten verlinkten Beitrag. Und gerade jetzt, zu Beginn der Sommerferien, ist er für mich aktueller denn je.

Dass wir nun innerhalb Europas nicht mehr so leicht in die Roaming-Falle tappen können, ist eine wunderbare Errungenschaft des Europäischen Parlaments – der Preis bleibt jedoch die ständige Erreichbarkeit während jener Zeit, die man doch eigentlich zur Erholung, für entspannte Stunden am Meer oder für Erlebnisse wie diese nützen könnte.

Daher an dieser Stelle nochmal mein Tipp: Die Welt braucht Deine Live-Urlaubsbilder nicht. Deshalb das Smartphone im Hotelzimmer lassen, Daten (trotz allem) deaktivieren, die eine oder andere App löschen. Und dann mal schauen, wie sich dieser Urlaub anfühlt – sowie im Anschluss überlegen, wie sich dieser Offline-Modus auch zu Hause bewerkstelligen lässt. Kleiner Tipp: Sehr einfach. Einfach machen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sommer!


Artikel vom 30. August 2016. Solltest Du die Vorschau nicht sehen können, klicke bitte einfach hier.

Digitale Entgiftung

Für Dich: Updates in Deine Mailbox!

News über Projekte und spannende Aktionen meiner Kunden sowie exklusive Angebote für Dich in meinem Newsletter.

Powered by ConvertKit
11

No Responses

Write a response