fbpx

Wie funktioniert Pressearbeit?

In der Pressearbeit kommuniziert der dafür Verantwortliche mit Medien bzw. Journalisten. In größeren Unternehmen handelt es sich dabei meist um den Pressesprecher, in kleineren Unternehmen übernimmt diese Funktion manchmal auch der Geschäftsführer.

In der Pressearbeit bist Du dafür verantwortlich, dass Informationen über Dein Unternehmen an die Redaktionen gelangen. Umgekehrt bist Du auch Ansprechpartner für Anfragen von Journalisten. Das muss nicht immer angenehm sein: Es kann vorkommen, dass Dein Unternehmen (berechtigt oder nicht) in eine aktuelle Debatte hineingezogen wird und Du Rede und Antwort stehen musst. Dann heißt es kühlen Kopf zu bewahren.

Die Instrumente der Pressearbeit sind vielfältig und reichen von der Pressemitteilung über ein Pressegespräch bis hin zu Interviews, die Du oder Dein Vorgesetzter einem Journalisten geben.

Was oft missverstanden wird: Kommunikation mit Medien bedeutet noch nicht automatisch, dass über Dein Unternehmen garantiert berichtet wird.

Journalistinnen und Journalisten erhalten täglich Hunderte Presseinformationen und filtern, wenn es denn überhaupt ihre Zeit erlaubt, daraus die für sie relevantesten Informationen. Es sollte also in Deinem Interesse sein, die Presseinformationen so attraktiv wie möglich aufzubereiten.

Außerdem musst Du darauf achten – auch wenn es logisch klingen mag, aber daran scheitern viele – dass Deine Story, die Du erzählen möchtest, auch wirklich relevant ist.

In meinem Guide „So planst Du Dein PR-Jahr“ zeige ich Dir, wie Du einfach und effektiv einen Plan für Deine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erstellst.

3